Die Fachschaft Rechtskunde stellt sich vor

Volker Klüting
Volker Klüting

Kürzel: [KLÜ]
Fächer: Deutsch, Philosophie
Mail: klueting@pprgymnasium.de

Mehr erfahren

Mein Motto für Schule und Unterricht:
Mit Angst im Bauch kann keiner lernen.

Ein typischer Spruch, den ich häufig verwende und der mich ausmacht:
Selber denken macht klug!

Mein Lieblingszitat einer bekannten Persönlichkeit:
„Erziehung ist Vorbild und Liebe.“ Johann Heinrich Pestalozzi

Ich liebe meine Fächer und unterrichte genau diese, weil…
…Philosophie ist das Netzwerk-Fach, das alle anderen Fächer miteinander verbindet. Philosophie schafft ein Bewusstsein für das Große Ganze und schärft den Blick für das Prinzipielle. Philosophie ist eine Lebenshaltung, aber keine Ersatzreligion. Deutsch: Sprache, Poesie, Fantasie, Literatur! Was bleibt da noch zu sagen?

Volker Quast
Volker Quast

Kürzel: [QST]
Fächer: Rechtskunde, Sozialwissenschaften
Mail: quast@pprgymnasium.de

Mehr erfahren

Mein Motto für Schule und Unterricht:
“Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn alles Gelernte wieder vergessen ist.” Georg Kerschensteiner

Ein typischer Spruch, den ich häufig verwende und der mich ausmacht:
“Ja ja, Ihr lacht…” oder “ok, dann lasst uns 5 Minuten die wichtigsten politischen oder wirtschaftlichen Schlagzeilen von gestern besprechen…”

Mein Lieblingszitat einer bekannten Persönlichkeit:
“Die Welt, obgleich sie wunderlich, ist gut genug für dich und mich.”
Wilhelm Busch

Ich liebe meine Fächer und unterrichte genau diese, weil…
…“Das unverständliche Ritual – Weniger als ein Fünftel der Deutschen geben an, die Tagesschau wirklich zu verstehen.” (Meldung der Süddeutschen Zeitung vom 13.12.2008) Braucht es danach weitere Erläuterungen für die Bedeutung des Fachs Sozialwissenschaften einschließlich Politik und Wirtschaft? Spaß beiseite. Zum Verständnis einer “Welt aus Büros, Maschinen und Zahlen“ (Albert Camus) sind vertiefte Kenntnisse über unser politisches System, die Wirtschaftswelt und unser Rechtssystem und deren Protagonisten unerlässlich. Insofern leisten die Fächer Politik, Wirtschaft und Recht einen wichtigen praxis- und lebensweltbezogenen Beitrag, auch seine eigene Position in der Welt zu begreifen, und selbstbewusst seinen Lebenschancen zu wahrzunehmen.

Aufgaben und Ziele des Faches

Das Fach RECHT (Rechtskunde) ist Fach des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes und kann an unserer Schule als Grundkurs bis zum Abitur belegt werden. Es fördert ein reflektiertes Rechtsbewusstsein, das im Rahmen der Rechtsordnung Solidarität und Kooperation anstrebt, zur Akzeptanz von Regeln beiträgt, sich Konflikten stellt und sie mit rechtlichen Mitteln austrägt, für Innovationen offen ist und sie auch selbst initiiert. Es leitet zur Reflexion über rechtliche Gegebenheiten und über die Wandelbarkeit des Rechts in einem den Menschenrechten verpflichteten und verfassungsgebundenen Rahmen an.

Die Beschäftigung mit Normen, rechtlichen Zusammenhängen und Problemen im Unterrichtsfach Recht erfordert die Kenntnis von Prinzipien und Arbeitsverfahren, die allgemein in den Rechtswissenschaften gelten. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Fähigkeit und die Bereitschaft erwerben, Gerechtigkeit verwirklichen zu helfen und das Recht zur Lösung von Interessengegensätzen einzusetzen.